Unsere Zukunft
wird heute gebaut.

Overview

Bisher haben Investoren und Autos Vorfahrt. Bausünden und Staus sind Folgen.

  • Wir wollen „Kleve von Morgen“ klimafreundlich gestalten.
  • Wir wollen mit den Menschen planen: Wohnungen, Verkehr, Ganztagsbetreuung, Spielplätze, Naherholung, Nahversorgung, Gastronomie und kulturelle Angebote.
  • Wir wollen den Minoritenplatz als Ort für Feste und Begegnungen.
  • Wir wollen, dass besser gebaut wird.
  • Wir wollen Denkmäler und erhaltungswürdige Gebäude schützen.
  • Die Stadt muss planen – nicht Investoren!

Transparenz statt
verschlossene Türen.

Overview

Demokratie braucht informierte Menschen. In Kleve wird zu viel von oben herab und hinter verschlossenen Türen entschieden.

  • Wir wollen Nichtöffentlichkeit auf das gesetzlich gebotene Minimum beschränken.
  • Wir wollen im Rat und Rathaus mehr Demokratie wagen.
  • Wir wollen den Rat „live“ im Internet zeigen.
  • Wir wollen mehr Bürgerbeteiligung durch Einwohnerversammlungen und Bürgerentscheide zu wichtigen Bauvorhaben.
  • Wir wollen das unbeschränkte Fragerecht der Bürgerinnen in Rat und Ausschüssen.

Kulturzentrum
jetzt.

Overview

Kunst und Kultur sind kein Luxus, sondern beleben unsere Stadt. Kleve kann mehr tun für Menschen, die, oft im „Ehrenamt“, sich kreativ-künstlerisch betätigen und engagieren.

  • Wir wollen ein Kulturzentrum mit Ateliers, Theater, Ausstellungen und Jugendkunstschule.
  • Wir wollen junge Kunst fördern durch Ausstellungen, Stipendium oder Bereitstellung eines Ateliers für ein Jahr.
  • Wir wollen interkulturelle Projekte anregen.
  • Wir wollen finanzielle Sicherheit für „Theater im Fluss“ und „XOX-Theater“.

Klimaschutz
ist eure Wahl.

Overview

Schlecht für das Klima in unserer Stadt ist der weltweite Klimawandel. Aber auch, was in Kleve versäumt wird, verschärft den Klimanotstand:

  • Wir wollen Freiflächen („Grüne Lungen“), z. B. am Bresserberg, erhalten.
  • Wir wollen die Frischluftschneisen durch Gutachten ermitteln und sichern.
  • Wir wollen alle Bäume wirksam schützen, vor allem in Neubaugebieten.
  • Wir wollen zum Thema „Klimaschutz“ einen „Runden Tisch“ im Rathaus.
  • Wir wollen einen Ratsausschuss, der klimaschädliche Pläne stoppen kann.

Jugend
mit Wirkung.

Overview

Eine „Junge Mitte Kleve“ existiert nur auf dem Papier. Die Jugend-Treffs in Kleve sind abends und am Wochenende zu.

  • Wir wollen Freizeitangebote überall – auch für Jugendliche mit wenig Geld.
  • Wir wollen, dass die Stadt „Events“ organisatorisch oder finanziell unterstützt.
  • Wir wollen Jugendtreffs, die auch abends und am Wochenende geöffnet sind.
  • Wir wollen Schulen ohne Giftstoffe.
  • Wir wollen raus aus dem „Digi-Tal“!
  • Wir wollen ein Kinder- und Jugendparlament mit Rechten und Pflichten.

Unsere Kandidaten

für Ihren Wahlbezirk